Sonntag, 28. Februar 2016

Auf den ersten Blick...

... habe ich mich in das gleichnamige Stempelset verliebt. 


Leider habe ich das Foto bei mieserablen Lichtverhältnissen gemacht, aber ich hoffe, man kann trotzdem ein bißchen die Farben erkennen. Mit Lagunenblau habe ich die Schnörkel auf Flüsterweiß gestempelt.

Das Herz habe ich mit den SU Markern in Wasabigrün, Safrangelb und Lagunenblau eingefärbt. Beim Taupe-Cardstock wurde das Herz ausgestanzt und das eingefärbte Herz dahintergesetzt, als würde man durch ein Guckloch schauen.

Das Washitape bekommt man für Gastgeberinnen-Euros im Frühjahr-Sommer-Katalog und was soll ich sagen? Es trifft total mein Geschmack. Ich liebe Pünktchen!

Den Vögelchen habe ich mit dem Wink of Stella Pinsel etwas Glitzer verpaßt. Von dem Stift kann ich momentan einfach nicht meine Finger lassen.

Mit der Karte nehme ich an der "Case the Designer"-Challenge des Global Design Project teil.

Mittwoch, 24. Februar 2016

verzierte Pergamintüten im Stil "Botanischer Garten"

Für die Besteller meiner letzten Sammelbestellung gab es dieses Goodie dazu: eine verzierte Pergamintüte mit Papieren des "Botanischen Garten". Das Schöne daran, die Papiere schimmern durch und gestalten den Hintergrund durch ihre pure Anwesenheit.


Auf die Tüte habe ich Blätter und Blumen in Honiggelb und Minzmakrone ausgestanzt und aufgeklebt. Mit dem Wink of Stella Stift habe ich etwas Glitter aufgetragen, was man ausnahmsweise mal recht gut auf dem Foto erkennen kann. Das Dankeschön stammt aus dem Set "Was ich mag" und wurde mit der Fähnchenstanze bearbeitet. Die Papiergoodies haben den Bestellern gut gefallen. Aber wer freut sich nicht über ein paar Blümchen bei dieserem Wetter?

Freitag, 19. Februar 2016

Jede Menge Luftballons

Luftballons... wer liebt sie nicht? Ich hab mir das Set "Party-Grüße" geschnappt und gleich mal losgelegt. Mir steht Momentan sehr der Sinn nach hellen, farbenfrohen Farben. Das hebt die Laune gleich enorm, finde ich.


Mit der Babytuch-Technik habe ich Minzmakrone, Osterglocke und Kirschblüte verwendet. Die Schrift ist in Savanne gestempelt, dann ausgeschnitten und mit Abstandpads aufgeklebt worden.

Mit dieser Karte nehme ich an der Global Design Project Challenge "Ballons" teil. Schaut doch mal vorbei, es gibt wunderschöne Werke zu sehen.

Donnerstag, 18. Februar 2016

gepimtes PL-Album

Ich hab´s getan... Ich starte mit Project Life und habe mir dafür ein Album gepimt. Das schöne bei dem SU Album ist, daß es in Sandfarben herrlich neutral gehalten ist und man sehr gut auf der Oberfläche gestalten kann, wie man möchte. Stempeln, wischen, kleben... alles kein Problem.


Auf dem Untergrund habe ich erst mal kräftig mit Flüsterweiß gewischt und dann in Savanne die Kringel aus "Timeless Textures" gestempelt. Ein paar Kleckse in Minzmakrone durften nicht fehlen. Ich steh auf so was. :D

Das Transparentpapier "Botanischer Garten" im Hintergrund ist eins der SAB Geschenke. Das "Hallo" habe ich mit einem kleinen Stück Designpapier aus dem Block "Meine Party" hinterlegt, damit es sich etwas abhebt und mit dem In Color Washi-Tape fixiert. Die Blumen habe ich in Minzmakrone und Honiggelb ausgestanzt und aufgeklebt.

Bei der Schrift habe ich beim "kleinen Sonnenschein" das klein weggelassen. Erstens ist unser Junior nicht mehr soooo klein und außerdem weiß ich noch nicht, ob ich das Album ausschließlich ihm widmen möchte, oder gleich den schönen Familienausflügen, Feiern und und und die 2016 anstehen. Und Sonnenschein kann dann ja für vieles stehen. :D

Also ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Wie findet ihr es?

Dienstag, 16. Februar 2016

Hallo

Ich melde mich zurück unter den Lebenden. Unser Sohnemann hat einen Killervirus aus der Kita mitheimgebracht, der mich die letzten Wochen gebeutelt hat und der mir immer noch in den Knochen hängt. An Laptop aufklappen, bloggen oder gar basteln war nicht zu denken. Aber bevor es mich niedergerafft hat, habe ich was gewerkelt und das möchte ich wenigstens zeigen. 

 
Das Stempelset "Hallo" hat es mir in der SAB unheimlich angetan. Sehr schade, daß es zur Halbzeit aus der SAB geht, aber dafür kommen ja ein paar schöne neue Dinge. Das tröstet ein wenig.

Ein Must-have finde ich ja alles rund um den "Botanischen Garten". Bei mir war es zugegebenermaßen  Liebe auf den zweiten Blick. Aber wie es immer so ist, kaum sieht man die schönen Werke im Internet kommen einem zig Ideen. :)